Bill Pearl- Mr. Universum in drei Jahrzehnten

You are currently viewing Bill Pearl- Mr. Universum in drei Jahrzehnten

Über die Navy in ein Fitnessstudio:

Der US- Amerikaner Bill Pearl wurde 1930 im Bundesstaat Oregon geboren. Als ihm in seiner Jugend ein Freund eine Ausgabe des Strength and Health Magazins zeigte, war er sofort begeistert vom Bodybuilding und setzte es sich als Ziel auch einmal das Cover eben jenes Magazins zu zieren. Während seinen ersten Trainingsjahren verwendete er Lang- und Kurzhantelsets, die er sich selbst mit Sommerjobs finanzierte. 1950 wurde er von der Navy, der er nach seinem Schulabschluss beitrat, in San Diego stationiert, wo er erstmals in einem richtigen Fitnessstudio trainieren konnte und außergewöhnliche Erfolge erzielte. So kam es auch, dass er 1952 an dem Mr. San Diego Wettkampf teilnahm und dort auf Anhieb den 3. Platz errang.

 

 

 

Vierfacher Profi Mr. Universum

Der Erfolg von 1952 spornte ihn dermaßen an, dass er ein Jahr später, mit nur 23 Jahren, gleich vier Wettkämpfe gewinnen konnte: Den Mr. Southern California, den Mr. California, den Mr. America und den Mr. Universum (Amateur). 1954 zog es ihn nach Sacramento, wo er mit seinen Erspanissen ein eigenes Fitnessstudio errichtete. Von nun an kümmerte er sich mehr um seine Geschäfte als um seine eigenen Wettkämpfe, dennoch trat er von Zeit zu Zeit bei Wettkämpfen an. Vor allem der Mr. Universum, bei dem er nun als Profi teilnehmen konnte, reizte ihn noch viermal: 1956, 1961, 1967 und 1971. Bei allen Teilnahmen konnte er den Wettkampf gewinnen. 1971 siegte er gegen Sergio Oliva, Frank Zane und Chris Dickerson. Im selben Jahr, im Alter von 41 Jahren beendete Bill Pearl schließlich seine aktive Wettkampfkarriere. Von nun an fokussierte er sich verstärkt um die Betreuung von anderen Athleten, sein berühmtester Schützling ist wohl Chris Dickerson, der 1982 Mr. Olympia wurde. Während der 70er und 80er Jahre hatte er eine eigene Kolumne in den Bodybuilding Magazinen Musclemag und Muscle & Fitness. Zudem schrieb er zahlreiche Bücher und verfasste Artikel. Pearl lebt heute in Oregon.

 

Bill Pearl 1967

 

 

 

Bill Pearl Training und Ernährung

Bill trainierte nach seinem ganz individuellen Trainings- System welches folgendermaßen aussah:

  • Montag: Ganzkörper
  • Dienstag: Brust und Rücken
  • Mittwoch: Ganzkörper
  • Donnerstag: Beine und Schultern
  • Freitag: Ganzkörper
  • Samstag: Arme
  • Sonntag: Pause
Trizepstraining

 

Bills Credo war es zudem Grundübungen möglichst schwer auszuführen, um der Muskulatur einen besonderen Reiz zum Wachsen zu geben.

In seinen früheren Jahren als Bodybuilder aß Pearl große Mengen an Fleisch, die er ab seinen 30ern wegließ, da seine Blutwerte und sein Blutdruck sich verschlechtert hatten. Fortan ernährte er sich vegetarisch.

 

Zurück zum Leitartikel

Schreibe einen Kommentar